Anmeldung

 

MAXIMALE ANZAHL DER TEILNEHMER

Es können maximal 5 700 Spieler am WVC2020 in Bordeaux teilnehmen. Die Spielerregistrierung findet erst nach Eingang der vollständigen Bezahlung der Anmeldegebühr statt.
Falls es zuviele Anmeldungen gibt, erstellen wir eine Warteliste. Bei Absagen erhalten „Neueinsteiger“ eine Nachricht und Rechnung und die Anmeldegebühr wird sofort fällig.
Seit dem 1. September 2019 sind die Anmeldungen der Spieler geschlossen. Nur Begleitpersonen können sich anmelden.

 

 

EINTRITTSGEBUHREN

  • 175 € pro Teilnehmer
  • 65 € pro Begleitperson
  • 10 € pro Begleitperson und Tag gegen Eintritt (Kauf nur am Stand des Veranstaltungsortes)

 

Anmeldegebühren enthalten:

* Teilnahme an WVC2020, für Teilnehmer,
* Der Eintrag auf den Seiten der Veranstaltung,
* Nutzung der Aufwärmbereiche für die Teilnehmer,
* Die Unterlagen des Wettbewerbs,
* Ein Diplom.

 

ANMELDUNG FÜR EINZEL

Die Registrierung erfolgt online über das Anmeldeformular (Individuelle Anmeldegebühren und andere Akkreditierungsgebühren sind zahlbar, sobald die Online-Registrierung abgeschlossen ist.

 

ANMELDUNG FÜR DOPPEL

Sobald die Anmeldegebühr bezahlt ist, erhalten die Spieler zusätzliche Anweisungen per E-Mail, wie sie einen Partner finden können.
Ein Doppel muss von beiden Spielern bestätigt werden.
Die Deadline für die Suche nach einem Partner ist Freitag, der 15. Mai 2020, um Mitternacht.
Nach diesem Zeitraum wird ein Partner zufällig für Sie ausgewählt.
Spieler, die am Montag, den 8. Juni mittags, nicht akkreditiert sind, werden von der Doppelveranstaltung ausgeschlossen.

 

BEZAHLUNG

Die bevorzugte Methode ist die Kreditkarte (Mastercard, Visa).

Überweisungszahlungen werden ausnahmsweise genehmigt. Bankgebühren und Umtauschgebühren müssen vom Teilnehmer vollständig (in Euro €) bezahlt werden, bevor die Dokumente und Startnummer für die Teilnahme während der Akkreditierung ausgegeben werden.

 

RÜCKTRITT

Eine Stornierung der Registrierung ist grundsätzlich ohne Angabe von Gründen jederzeit möglich. Sie haben das Recht, Ihre  Registrierung innerhalb von 14 Tagen nach dem Datum der Registrierungsrechnung ohne Stornogebühren zu stornieren. Nach 14 Tagen gelten folgende Stornogebühren:

Vor dem 15. September 2019: keine Stornogebühren.
Vom 16. September 2019 bis zum 31. Dezember 2019 beträgt die Stornogebühr 50%.
Änderung: Bis zum 31. April 2020 erhält jeder Spieler, der uns über die Absage seiner Teilnahme informiert, 50% seiner Anmeldegebühr zurück.
Die ursprünglichen Bedingungen sahen keine Rückerstattung an die Spieler im Falle einer Absage ihrer Teilnahme nach dem 1. Januar 2020 vor.

Um eine Registrierung oder einen Teil einer Registrierung zu stornieren, müssen Sie Ihren Namen, Vorname, Rechnungsnummer und Ihre Bankverbindung per E-Mail an contact@wvc2020.com senden.

 

RÜCKERSTATTUNG BEI STORNIERUNG

Auf der Grundlage der oben genannten Preise und Daten wird die Stornierungsgebühr vom LNATT innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt der Stornierung erstattet. Alle Kosten, die mit der Rückerstattung verbunden sind, sind vom Teilnehmer zu tragen.

 

STORNIERUNG VON HOTEL RESERVIERUNG UND TOURISTISCHE AKTIVITÄTEN

Im Falle einer Stornierung der Teilnahme an der Veranstaltung werden Hotelreservierungen nicht automatisch storniert. Die Unterkunft muss separat storniert werden. Die Erstattungsregeln variieren nach Hotels und Aktivitäten.

 

KRANKHEIT UND UNFALL

Die Spieler und Begleitpersonen des WVC 2020 sind für ihre körperliche und geistige Fitness verantwortlich. Es wird empfohlen, dass eine routinemäßige Untersuchung vor der WVC von einem Arzt durchgeführt wird.

Das Organisationskomitee stellt den Teilnehmern keine Krankenversicherung zur Verfügung. Medizinische Kosten und andere medizinische Leistungen werden vom Organisationskomitee nicht abgedeckt. Erste Hilfe und medizinisches Personal wird in den Wettkampfstätten zur Verfügung stehen.

 

HAFTUNG UND VERSICHERUNG

Das Organisationskomitee kann nicht für Unfälle, Verletzungen, Diebstahl oder Schäden irgendwelcher Art verantwortlich gemacht werden.

Das Organisationskomitee stellt den Teilnehmern keine Krankenversicherung zur Verfügung. Jeder Teilnehmer muss sich um seine Krankenversicherung kümmern und die entsprechenden Kosten tragen.

Kosten, die ausländischen Teilnehmern wegen verspäteter Abreise oder Stornierung der Rückreise aufgrund von Krankheit entstehen, gehen zu Lasten des Teilnehmers. Das Organisationskomitee ist in dieser Hinsicht nicht haftbar und übernimmt auch keine Versicherung, um die Kosten für solche Ereignisse abzudecken.