Arcachon ist eine Badestadt am Meer. Die gleichnamige Bucht (Bassin d‘Archachon) ist berühmt für ihre Austern. Die 4 Stadtteile haben ihren Namen von den Jahreszeiten. Die ‚Sommerstadt‘ ist das Zentrum mit Einkaufsstraßen, dem wichtigsten Sandstrand der Stadt und einem Casino, das in der Burg Deganne, einem Gebäude aus dem neunzehnten Jahrhundert, untergebracht ist. Die ‚Winterstadt‘ beherbergt extravagante Villen aus dem 19. Jahrhundert.

 

Arcachon, ein kleines Paradies für ecoTourismus, präsentiert ein erhaltenes Naturerbe von bemerkenswerter Vielfalt: die Düne von Pilat (eine riesige natürliche Sanddüne), die Insel Aux Oiseaux, Cap Ferret, ein ornithologisches Reservat, Pinienwälder, Salzwiesen …

 

Die Bootsfahrt auf der Bucht von Arcachon präsentiert ein unvergessliches Schauspiel einer friedlichen und wilden Schönheit.

 

 

Das maritime Erbe des Beckens kann auch mit dem Fahrrad erkundet werden, von Hafen zu Hafen über Austerndörfer im Wald.

 

 

 

 

Ein besonderer Genuss ist die Verkostung von lokalen Austern auf Farmen z.B. in Cap Ferret.

 

 

In Verbindung mit dem Amt für Tourismus von Bordeaux bieten wir verschiedene touristische und kulturelle Ausflüge an, um Ihren Aufenthalt zu verschoenern.